Sie befinden sich hier:  bauschild.de /  FAQs

Was ist ein Bauschild?

Das Bauschild ist ein privates und somit freiwilliges Schild. Es dient der Information für Passanten und gleichzeitig als Werbung für die Baumaßnahme und die beteiligten Gewerke.
Das Bauschild ist eine Art Visitenkarte für die beteiligten Unternehmen und Gewerke.


Was ist ein Baustellenschild?

Das Baustellenschild ist ein in der Bauordnung vorgeschriebener Vordruck der einzelnen Bundesländer in der Blattgröße DIN-A4. Dieses DIN-A4 Baustellenschild ist bei genehmigungsbedürftigen Bauvorhaben mit einem großen roten Punkt mittig auf weißem Hintergrund gekennzeichnet. Wenn ein Bauvorhaben genehmigungsfrei ist, so ist dieses durch einen grünen Punkt mittig auf dem Schild zu erkennen bzw. zu kennzeichnen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bauschild und einem Baustellenschild?

Ein Bauschild kann freiwillig aufgestellt werden, z.B. als Information für Passanten oder als Werbung.


Das Baustellenschild ist ein Schild mit den erforderlichen Mindestangaben, die vom Gesetzgeber her für jedes Bauvorhaben vorgegeben sind. Es wird unterschieden zwischen genehmigungsbedürftigen und genehmigungsfreien Bauvorhaben, welche verschieden gekennzeichnet werden müssen.


Wann kommt welches System für mich in Frage?

Ein Bauschild kommt für Sie ihn Frage, wenn Sie für etwas werben möchten oder auf etwas aufmerksam machen möchten wie z.B. ein neues Gebäude, was in Kürze gebaut wird.

Ein Baustellenschild müssen Sie anbringen, sobald Sie etwas bauen, z. B. ein Carport, eine Garage, ein Haus, o.ä..



Wie lange dauert es, bis ein Bauschild fertig ist?

In der Regel steht Ihr neues Bauschild bereits nach fünf Werktagen.

Wie groß ist ein Bauschild ?

Die Standard-Schildgrößen: (alle Angaben in cm)

200 x 100, 200 x 200
250 x 125, 250 x 250
300 x 200, 300 x 300, 300 x 400, 300 x 500
400 x 200, 400 x 300, 400 x 400, 400 x 500
500 x 300, 500 x 400, 500 x 500

Preise gibt es auf Anfrage, Sondergrößen müssen separat angefragt werden.

Wie positioniere ich mein Bauschild / Baustellenschild am besten?

Sie positionieren Ihr Bauschild am besten unmittelbar und gut ersichtlich vor Ihrem zu bewerbenden Objekt.

Das Baustellenschild muss für die gesamte Dauer der Bauzeit von der öffentlichen Verkehrsfläche aus sichtbar angebracht sein.

Was gibt es für verschiedene Materialien?

Wir produzieren und liefern jegliche Arten und Größen an Schildern. Vornehmlich verwenden wir hierfür Dibond-Verbundplatten oder beschichtetes Aluminium. Auch Acryl- oder Kunststoffschilder gehören zu unserem erweiterten Lieferprogramm.
Wir bedrucken oder beschriften ganz individuell nach Ihren Vorstellungen oder Vorgaben. Ganz egal in welchen Mengen.

Was habe ich für Vorteile als Partner oder Pofi-Partner?

Gibt es eine Versicherung, die man abschließen kann, falls mal etwas passiert?

Nein, es gibt keine separaten Versicherungen, die auf einem fremden Grund o. ä. versichert. Diese kann ausnahmslos nur in der Bauversicherung / Bauwesenversicherung des Bauherren eingeschlossen werden.

Wo Sie Bauschilder anbringen können

Es gibt natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, Ihre Bauschilder zu befestigen. Die Einfachste ist sicherlich der Bauzaun. Wenn Sie den schon aufstellen müssen, können Sie Ihr Bauschild auch gleich daran befestigen. Unter Umständen kann auch Ihr Neubau selbst eine geeignete Fläche sein, um Bauschilder anzubringen. Oder aber Sie installieren Ihr Bauschild auf einem eigens dafür vorgesehenen Rahmensystem. Es gibt unterschiedliche Systeme, die aus zahlreichen Materialien bestehen. Sie können solche Systeme schon sehr günstig bekommen oder eine Menge Geld dafür ausgeben. Es gilt letztlich das Gleiche wie bei der Wahl der passenden Handwerksbetriebe. Vergleichen Sie die Angebote miteinander und entscheiden Sie dann in aller Ruhe. So oder so, wichtig ist ein Größtmaß an Stabilität. Bauschilder müssen sicher und fest stehen, denn wenn Sie umfallen und Sachschäden anrichten oder sogar Menschen verletzt werden, haben Sie ein Problem. Denn Sie sind der Chef, der Bauherr und derjenige, der immer mithaftet.

Frage Stellen:

Ist Ihre Frage nicht beantwortet? Dann schreiben Sie uns, wir werden versuchen Ihnen weiter zu helfen: